Details

Rückhaltedamm Hüttwinkl

Grundablass

Rückhaltedamm Hüttwinkl

Hochwasserabflussgerinne

Rückhaltedamm Hüttwinkl

Rückhaltedamm Hüttwinkl

Örtliche Bauaufsicht im Auftrag des ASL

Für den Hochwasserschutz von Rauris wurde der Rückhaltedamm Hüttwinkl mit einem Schüttvolumen von ca. 85.000 m3 errichtet. Dadurch wird ein Rückhalteraum mit einem Fassungsvermögen von ca. 320.000 m3 geschaffen.

Im Rahmen der ÖBA konnte ein wesentlicher Beitrag zur Qualitätssicherung und Kostenkontrolle der technisch anspruchsvollen Bauarbeiten geleistet werden. Die Abwicklung erfolgte durch unser Bauleitungsbüro die AIS Bau- und Projektmanagement GmbH

Informationen über die Verwendung von Cookies!
Diese Website verwendet eine begrenzte Anzahl an Cookies, um Ihr Browsing zu verbessern. Weitere Informationen (auch über den Widerruf Ihrer Zustimmung) entnehmen Sie bitte unseren Cookie-Richtlinien. Durch Anklicken von "Akzeptieren" bestätigen Sie, dass Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Cookie-Richtlinien zustimmen und diese gelesen haben.