Details

Pumpspeicherkraftwerk Limberg II

Pumpspeicherkraftwerk Limberg II

Pumpspeicherkraftwerk Limberg II

Pumpspeicherkraftwerk Limberg II

Pumpspeicherkraftwerk Limberg II

Erstellung der Bewehrungspläne für die Maschinen- und Trafokavernen und die Generatorableitungen.

Das Pumpspeicherkraftwerk mit einer Investitionssumme von 365 Millionen Euro wurde vollkommen unterirdisch errichtet und zählte zu den größten Kraftwerksbaustellen Europas.

Ingesamt sind rund 70.000m3 an Aushubmaterial beim Ausbruch der beiden Kavernen angefallen. Die Maschinenkaverne mit einer Länge von 62m, einer Breite von 25m und einer Höhe von 43m ist so groß wie das Innenschiff des Stephansdoms.

Einige Bauteilabmessungen:
Bodenplattestärke bis zu 1,50m
Untere Generatordecke: Deckenstärke 2,00m
Obere Generatordecke: vorgespannte Decke 1,50m stark

Unsere Bearbeitung erfolgte im Auftrag der Pöyry Energy GmbH

Informationen über die Verwendung von Cookies!
Diese Website verwendet eine begrenzte Anzahl an Cookies, um Ihr Browsing zu verbessern. Weitere Informationen (auch über den Widerruf Ihrer Zustimmung) entnehmen Sie bitte unseren Cookie-Richtlinien. Durch Anklicken von "Akzeptieren" bestätigen Sie, dass Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Cookie-Richtlinien zustimmen und diese gelesen haben.