Details

ISR Architektur Award 2013

ISR Architektur Award 2013

ISR Architektur Award 2013

1. Preis für Pinzgauer Unternehmen

Der ISR Award würdigt innovative architektonische wie technische Lösungen bei Neubauten und Umbauten von Seilbahnstationen und Bergrestaurants. Zum zweiten Mal nach 2009 wurden am 11.4.2013 im Rahmen der Interalpin in Innsbruck die Preise verliehen. Dabei konnte sich die Baucon ZT GmbH aus Zell am See im Team mit Architekten und Seilbahnunternehmen gleich zweimal zu den Siegern zählen, nachdem dieser Architekturpreis auch die Leistungen der Tragwerksplaner entsprechend honorierte:

Kategorie Bergstationen (8 Einreichungen):

Siegerprojekt Bergstation Skiweltbahn der Bergbahnen Brixen im Thale

Kategorie Gesamtprojekte (9 Einreichungen):

Siegerprojekt Gaislachkoglbahn der Ötztaler Gletscherbahn GmbH & Co KG

„Wir sind sehr stolz auf die in der Branche sehr angesehenen Preise und freuen uns besonders, dass in einer Kategorie gleich zwei Unternehmen aus dem Pinzgau überzeugen konnten“, freuen sich die BauCon Geschäftsführer Dipl.-Ing. Harald Schlosser, Dipl.-Ing. Gerald Haussteiner und Dipl.-Ing. Dr. techn. Hans-Georg Leitner.

Informationen über die Verwendung von Cookies!
Diese Website verwendet eine begrenzte Anzahl an Cookies, um Ihr Browsing zu verbessern. Weitere Informationen (auch über den Widerruf Ihrer Zustimmung) entnehmen Sie bitte unseren Cookie-Richtlinien. Durch Anklicken von "Akzeptieren" bestätigen Sie, dass Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Cookie-Richtlinien zustimmen und diese gelesen haben.